Samstag, 12. April 2014

Die Weltbesten Pancakes Low Carb #Studentenfutter Part 2

Zutaten:
(für 2 Personen)

  • 2 Eier
  • 1 Banane
Nach belieben:
  • Vanille (ich nehme die Vanillemühle von Dr. Oetker, könnt aber auch Vanilleextrakt oder echte Vanille nehmen)
  • etwas Rumaroma
  • oder auch einen Tl echten Kakao

Zeit:  10 Minuten

Zubereitung:

Ihr nehmt alle Zutaten und mixt sie. Entweder mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschiene. 
Wennn ihr keinen Mixer habt dann versucht mit einer Gabel alles so klein zu zermantschen dass es einen flüssigen Teig ergibt evtl. etwas Wasser hinzugeben. 

Nun nehmt ihr einen Esslöffel des Teiges und lasst ihn in eure heiße Pfanne laufen.
Die Pancakes von beiden Seiten goldbraun anbraten und schon seit ihr fertig.

Bei mir hat die Masse für fast 17 Pancakes gereicht also für 2 Personen.
Dazu gab es etwas Sojajoghurt, frisches Obst und etwas Pflaumenmus. 

Kommentare:

  1. Mhhhh lecker! Ich glaub, dass werd ich mal nachkochen :) Darf ja 2 Eier pro Tag und Obst und Gemüse. Gemüse werde ich vorher als Rohkost essen und danach die Pancake's (so werden sie richtig geschrieben :D).
    Lg Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info, hab den Post mit meinem Handy verfasst und nicht wirklich drüber gelesen ob alles richtig geschrieben ist. Pflaumenmus hatte mein Handy auch nicht richtig gekannt. ;)
      LG
      Hoffe dir schmecken sie so gut wie mir, aber da habe ich keinen Zweifel dran... XD

      Löschen
    2. Wenn wir schon am Korrigieren sind: Low Carb, nicht Low Carp :D
      Und sag mal, richtig Low Carb sind die ja nicht, wenn Banane drin sind, hm? ;-)

      Löschen
    3. Naja aber mehr Low CarB ;) als sonstige Pfannkuchen. :)

      Löschen
    4. Da hast du natürlich recht! :D

      Löschen
  2. Ich hab sie heute ausprobiert und sie waren wirklich lecker!!! Werd ich mir öfters machen :) Danke fürs Rezept!
    Lg Peggy

    AntwortenLöschen